Deprecated: Unparenthesized `a ? b : c ? d : e` is deprecated. Use either `(a ? b : c) ? d : e` or `a ? b : (c ? d : e)` in /mnt/web313/c1/93/5355593/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 1912 10 falsche Sätze mit deutscher Grammatik in Englisch
parallax background

10 falsche Sätze mit deutscher Grammatik in Englisch

""
Warum werden Sprachprüfungen von Jahr zu Jahr schwieriger? Meine Erfahrung aus Deutsch – Niveau B1
14.07.2019

Das Mischen von zwei oder mehr Sprachen kann manchmal bei jeder zweisprachigen oder mehrsprachigen Person vorkommen. Die häufigste Situation ist, wenn wir zu Hause unsere Muttersprache verwenden und dann eine andere Sprache bei der Arbeit. Da unsere Muttersprache in unserem Denken und Träumen vorherrscht, kann sie leicht in unsere zweite Sprache übergehen. Hier sind 10 häufige Fälle, in denen wir dazu neigen, die deutsche Grammatik in Englisch anzuwenden:

1. "I drive with bus to work."

Wenn "we drive a bus", bedeutet das, dass wir Busfahrer sind. Ansonsten als Passagier "we go by bus" oder "we take a bus". Der Satz"Ich fahre mit dem Bus." kann leider nicht wörtlich übersetzt werden.

2. "I drive my bike every weekend."

Es ist ähnlich wie im vorherigen Fall. Die richtige Übersetzung lautet hier "I ride my bike every weekend." Es klingt komisch, aber wenn man etwas fährt, hat es ein Lenkrad. Bei Pferden oder Fahrrädern hingegen: "we ride a horse", "we ride a bike".

3. "I must not do it, it has been already done."

Im Allgemeinen ist die englische Grammatik sehr einfach. Manchmal jedoch zwingt mich diese grammatikalische Regel zum Nachdenken. Wenn jemand jemals versucht hätte, mindestens ein paar Schwierigkeiten hinzuzufügen, wäre es das Verb "must" in seiner negativen Form gewesen. Korrigieren wir den obigen Satz und fassen die Regel zusammen:

"We must tell her the news!" (Wir fühlen uns verpflichtet, ihr die Neuigkeiten zu erzählen.)
"He must not tell her the news!" (Es ist verboten, ihr die Neuigkeiten mitzuteilen, daher darf er das nicht.)
Das Gegenteil von "must" " ist "not to have": "I do not have to tell her the news." (Ich muss ihr die Neuigkeiten nicht mitteilen, da sie bereits davon gehört hat.)

Wieder ein perfektes Beispiel für (nicht nur) deutsche Grammatik in Englisch.

Ein Tier "he" oder "she" nennen

Egal ob wir über ein Tier oder eine Sache sprechen, es heist "it". Ich kann mich voll und ganz in alle Tierliebhaber versetzen, die diese grammatikalische Regel ablehnen und sogar verachten. Die beruhigende Tatsache ist, dass es angemessen ist, sich auf "he" oder "she" zu beziehen, solange wir über unser Haustier oder das Haustier eines anderen sprechen.

6. "I saw him yesterday."

Oh die englischen Zeiten! Es ist verlockend, eine ähnliche Formulierung wie "haben" in Deutsch und die 3. Verbform wie in Englisch zu verwenden. Wenn Sie jedoch über die Vergangenheit sprechen, verwenden Sie immer Past Tense in Englisch, anstatt Present Perfect: "I saw him yesterday."

7. "I expect to become a nice present."

"Bekommen" ist in Englisch nicht gleich wie "to become" und ich verstehe vollkommen, dass es leicht ist, verwirrt zu werden. "Bekommen" bedeutet "to get", "to receive" oder "to obtain", während "to become" übersetzt wird als "werden" und es bedeutet die Änderung des Status. Der richtige Satz lautet hier also: "I expect to get a nice present."

8. "Going To" vs "Will"

"We will meet tomorrow for sure, we agreed on it last week." Was kann an diesem Satz möglicherweise falsch sein? Nun, mit "will" ist nichts geplant. Sie entscheiden spontan, abhängig von der aktuellen Situation. Es gibt weitere Regeln für die Verwendung von "will" und "going to". Die grundlegende Regel ist jedoch, dass Sie bei der Planung von etwas "going to" verwenden: "I am going to make a soup for dinner." (Ich habe die Zutaten bereits gekauft oder zumindest darüber nachgedacht.)

Wohingegen, wenn Sie sagen "I will make a soup for dinner.", haben Sie vielleicht jemanden gesehen, der eine Suppe im Restaurant bestellt, und Sie haben gerade beschlossen, es zum Abendessen zu machen.

Zurück zu unserem ersten Satz über das Treffen mit jemandem. Wenn Sie sich bereits auf ein Treffen geeinigt haben oder wenn Sie bereits eine Fahrkarte für eine Reise gebucht haben, können Sie Präsens Zeitform (present continuous) verwenden: "I am meeting him tomorrow."I am flying to Japan next month."

9. Konditionalsätze

In bedingten Sätzen gibt es kein "will" oder "would" nach Konjunktionen "if", "when", "as long as", "as soon as" usw. Eine weitere seltsame Regel, an die wir uns erinnern müssen. Es folgt ein klares Beispiel für einfache bedingte Sätze:
1st conditional: "If I win the lottery, I will buy a new car." (Ich plane einen Lottoschein zu kaufen und denke bereits über meine zukünftigen Einnahmen nach. Daher auch der definitive Artikel: "the lottery" da ich schon weiß welche Lotterie.)
2nd conditional:"If I won a lottery, I would buy a new car.". (Dies ist eine unwirkliche Situation, in der ich davon träume, wie es wäre, wenn ich jemals einen Lottoschein kaufen und gewinnen würde.)
3rd conditional: "If I had won the lottery, I would have bought a new car." (Ich beziehe mich auf die Vergangenheit - der Lottogewinner wurde gezogen und ich nicht - unabhängig davon, ob ich den Lottoschein gekauft habe. Die Situation ist vorbei und ich überlege nur, was wäre, wenn ich es gewesen wäre, der gewonnen hätte.)

10. "This apple you can take."

Die englische Sprache hat eine strenge Wortreihenfolge. In vielen Sprachen, einschließlich Deutsch, spielt es keine Rolle, ob Sie ein Thema oder ein Objekt zuerst platzieren. Im Englischen ist jedoch die Regel "Subjekt - Verb - Objekt" zu befolgen, also: "You can take this apple.".

Kennen Sie mehr Sätze mit deutscher Grammatik in Englisch oder verwenden Sie einige davon? Wenn Sie in der Lage sein möchten, die richtige englische Grammatik zu verwenden, kontaktieren Sie mich hier oder per E-Mail hana@the-yellow-panda.com und verbessern Sie Ihre Englischkenntnisse mit Your English Progress.